Im LINDE-Verlag ist am 3.3.2020 mein Praxiskommentar zum FBG erschienen.

Der Kommentar besticht durch seine neuartige dreigeteilte Aufbereitung: Jede einzelne Norm wird mittels einer strukturierten Mindmap visualisiert, im Anschluss kommentiert und anhand relevanter Sachverhalte aus der Praxis veranschaulicht. Die inkludierten Praxisbeispiele stellen eine Auswahl verschiedener Fälle aus dem beinahe zwanzigjährigen firmenbuchgerichtlichen Alltag des Autors dar und vermitteln die Handhabung konkreter Fragestellungen.

Der Kommentarteil ist mit zahlreichen Beispielen von konkreten Firmenbucheintragungen versehen und somit eine Fundgrube für die Formulierung einschlägiger Anmeldebegehren.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten unter folgendem Link:

LINDE – FBG Praxiskommentar


Die dritte Auflage des Kommentars zum UGB bietet einen schnellen Überblick über die Rechtslage und beinhaltet:

  • das UGB topaktuell, handlich und vollständig
  • die Änderungen durch das Abgabenänderungsgesetz 2015, Abschlussprüfungsrechts-Änderungsgesetz 2016 und Nachhaltigkeits- und Diversitätsverbesserungsgesetz 2017
  • Rechtsprechung und herrschender Meinung als Schwerpunkte, aber auch zahlreiche weiterführende Nachweise zu Streitfragen
  • Reflektierte Aufarbeitung und Weiterentwicklung des Meinungsstands
  • Rechnungslegungsvorschriften mit Verknüpfung zu angrenzendem Steuerrecht und IFRS
  • praxisorientierte Darstellung
  • kompakte Kommentierung: viel Information auf wenig Raum
  • ausführliches Stichwortverzeichnis – umfangreich und zielgenau

Ich habe im Kommentar die §§ 17 bis 37 UGB (Firmenrecht) kommentiert.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten unter folgendem Link:

LINDE – UGB-Kommentar (3. Auflage)


Ein anerkanntes Expertenteam, bestehend aus Anwälten, Steuerberatern, Richtern, Staatsanwälten, Notaren und Mitarbeitern von Bundesministerien, behandelt das Thema Gesellschafterwechsel in Form eines 360°-Blickes und beleuchtet die mannigfaltigen Praxisfragen – damit haben Sie bei einem Gesellschafterwechsel alles im Griff.

Im Fokus stehen:

  • Übertragung, Vinkulierung und Teilung von Geschäftsanteilen
  • Unternehmensbewertung
  • Vorkaufsrechte, Aufgriffsrechte, Mitverkaufsrechte, Mitverkaufspflichten
  • Put-Optionen, Call-Optionen
  • Gesellschafterausschluss (Squeeze out)
  • Wettbewerbsverbote
  • Zusammenschlusskontrolle
  • Notarielle Aspekte
  • Erbrecht
  • Vergabe- und Beihilferecht
  • Steuerrecht
  • Firmenbuchverfahren

In diesem Handbuch verfasste ich den firmenbuchrechtlichen Teil im Abschnitt X. Prüfung durch Geschäftsführung und Firmenbuch (Firmenbuchverfahren).

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten unter folgendem Link:

LINDE – Handbuch Gesellschafterwechsel bei der GmbH


Jennewein, Klaus. Amtswegige Löschung von Personengesellschaften aus dem Firmenbuch. GesRZ 2019, 170
Jennewein, Klaus. Rumpfgeschäftsjahr und Offenlegungsverpflichtung gemäß § 277 ff UGB. AFS 2018, 45
Jennewein, Klaus. Der Verweis in § 2 Abs 3 UmwG auf § 232 Abs 1a AktG. GesRZ 2017, 174
Jennewein, Klaus. Gerichtliche Abberufung eines Abschlussprüfers gemäß § 270 Abs 3 UGB. GesRZ 2016, 214
Jennewein, Klaus. Grenzüberschreitende Sitzverlegung einer deutschen GmbH nach Österreich. GesRZ 2016, 277
Jennewein, Klaus. Kapitalherabsetzender Effekt einer Einbringung des Kommanditanteils einer GmbH & Co KG in die Komplementär-GmbH. GesRZ 2016, 337
Jennewein, Klaus. Verschmelzung up und down ist nicht dasselbe – Antwort auf Umlauft, NZ 2014,109. GesRZ 2014, 175
Jennewein, Klaus. Die Kraftloserklärung unrichtig gewordener Aktien/Zwischenscheine gemäß § 67 AktG im Zusammenhang mit Satzungsänderungen gemäß GesRÄG 2011. GesRZ 2014, 312
Jennewein, Klaus. Hauptversammlungsprotokoll einer AG in Notariatsaktsform – Nichtigkeit gem § 199 Abs 1 Z 2 AktG. GesRZ 2013, 342
Jennewein, Klaus. Festsetzung des Agios als Teil des Kapitalerhöhungsbeschlusses der GmbH. GesRZ 2013, 280
Jennewein, Klaus. Unternehmerische Tätigkeit einer kapitalistischen Personengesellschaft. AFS 2012, 243
Jennewein, Klaus. Unternehmerische Tätigkeit einer kapitalistischen Personengesellschaft. ÖRPfl 2012 H2, 35
Jennewein, Klaus. Vereinbarung über den Ausschluss der Erwerberhaftung gemäß § 38 Abs 4 UGB – Anmerkungen aus firmenbuchrichterlicher Sicht. GES 2012, 167
Jennewein, Klaus. Insolvenzverfahren und Firmenbuchrecht. Insolvenzforum 2010 (Sammelband), 77
Jennewein, Klaus. Nachträgliche Berichtigung der Einbringungsbilanz. UFS 2009/7, 201
Jennewein, Klaus. Aktuelle Probleme bei der Bestellung und Abberufung von Mitgliedern des Stiftungsvorstandes. ÖRPfl 2010 H 2, 39
Jennewein, Klaus. Ausschluss der Erwerberhaftung gemäß § 38 Abs 4 UGB. AFS 2009/8, 228
Jennewein, Klaus. Grundsätzliches zur Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln. ÖRPfl 2009 H 1, 25